Mittwoch, April 02, 2008

Schlaflose Nacht....

Dieses kleine Tierchen hat mir vom Sonntag auf Montag eine schlaflose Nacht bereitet.
Wir waren am Sonntag am Nachmittag am Spielplatz und
am Abend habe ich dann bei meiner Achsel einen Zecken entdeckt.
Ich hatte noch nie einen Zecken.
Natürlich was macht man dann, mann/frau googelt.
Das ist das schlechteste was man tun kann, mein Stresspegel hat sich durch das googeln
vertausendfacht und sowas passiert doch immer am Wochenende, wenn der Arzt
des Vertrauens nicht erreicht werden kann.
Die Gedanken rotierten..............
Montag nachmittag zu meinem Lieblingsarzt und der konnte mich dann
beruhigen. Die Wahrscheinlichkeit ist minimal, dass ich mir FSME eingefangen habe.
In ganz Niederösterreich hat es voriges Jahr 5 Fälle von FSME gegeben.
Nützt mir zwar auch nichts, wenn ich einer dieser Fälle bin.
Ich bin als Kind und auch als junger Erwachsener immer gegen Zecken geimpft worden.
Aufgrund dessen sagte mein Arzt, dass ich mir schon überhaupt keine Sorgen machen soll,
da ich sicher noch einen Restschutz habe.
Also habe ich eine Überweisung für eine Titer-Bestimmung bekommen
und war gleich Blutabnehmen.
Jetzt muss ich bis Freitag oder Montag warten, bis ich den Befund bekomme.
Mich ärgert aber noch mehr, meine eigene Nachlässigkeit,
wollte mich anfang April von unserem Betriebsarzt impfen lassen.........
Raffaela ist geimpft, aber wir haben nun gleich die Auffrischungsimpfung auch gemacht.

Kommentare:

  1. HUHU du Angstmaus,

    ich hatte letztes Jahr auch das "Vergnügen" in der Leiste ein Vieh zu haben.

    Ich habe sie rausgedreht, ob gut oder nicht gut, streiten sich ja die Götter in weiß. Dann habe ich die Stelle gut beobachtet und sie ist nicht rot geworden oder entzündet, in dem Fall sollte man schleunigst Antibio einnehmen, wenn sich aber nichts tut, dann ist das halt "so!.

    FSME wird selten übertragen, bleib entspannt, es sind so viele Risiken im Leben, es wird schon alle i.O. sein :-)

    Aber eckelig ist es dennoch in der Tat :-)

    Drück dich ganz dolle,

    GGLG Tina

    PS: am Schlimmsten ist eh die Borreliose oder so ähnlich, dagegen kann man nicht impfen!!

    AntwortenLöschen
  2. Ohje - du Arme!!
    Ich bin ja eher dem Alternativen angetan - und wenn man nach solchen Sachen eher googelt, dann sind Zeckebisse wesentlich harmloser als Zeckenimpfungen. Ich habe auch eher schlimme Reaktionen auf Zeckenimpfungen zu hören bekommen, als eine Fall von B oder FSM...

    Kopf hoch!!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina! Zecken sind eine ziemlich unangenehme Sache... Dadurch, dass Hanna ein Waldkind ist, ist sie zwar gegen FSME geimpft, gegen Borreliose gibt es allerdings nichts!!! Ich habe eine Zeckenkarte IMMER in der Geldbörse bei mir. Damit bekommt man die kleinste Zecke hganz leicht raus. Bekommst Du in jeder Apotheke ;o)
    Ganz liebe Grüsse!!!!!
    Bella

    AntwortenLöschen
  4. Ih, diese Viecher sind so eklig! Zum Glück hatte bis jetzt nur unsere Katze welche. Und Linda habe ich auch impfen lassen.

    LG beate

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann deinen Stress total nachvollziehen!!! KREISCH!

    Bei Zecken werde ich völlig hysterisch, denn meine große Tochter Alina hat sich im zarten Alter von drei Jahren dank einer kleinen widerlichen Zecke Borreliose zugezogen ... die Behandlung ging sehr lange und über die Spätfolgen möchte ich nicht nachdenken!

    Ich drück´ dir gaaaaaanz fest die Daumen, aber ich denke, es wird nichts passiert sein!

    GGLG, Ines aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe, dass alles gut wird. Ja, mit diesen Tieren ist wirkich nicht zu spaßen. Lea wird Morgen auch Zecken geimpft. Ich leide jetzt schon mit ihr mit. Alles Gute.

    GLG Frieda

    AntwortenLöschen
  7. Igitt, die mag ich auch nicht.
    Drücke die Damen das nichts ist, aber ich denke es wir gut gehen. Und nicht goggeln gehen das ist schrecklich was da alles steht und du denkst nur noch dadran.

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  8. Oooohh ich hasse auch diese Tierchen.Bei uns gibt es die sogar in unseren Garten,furchtbar.Wir sind auch alle geimpft.
    Ich hoffe auch das alles gut bei Dir wird.
    GLG und schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen