Dienstag, August 19, 2008

Meine Nähma in Reparatur...

Meine Nähma ist leider in Reparatur - der Fadengreifer ist verbogen.
Frag mich schon, was das wohl wieder kostet.
Dafür habe ich mir eine neue angesehen........mhmmmmmm......
ach die wäre toll......
Vielleicht im November beim Stoffmarkt - da dieser in der jeweiligen
Messehalle stattfinden, nehme ich an, dass dort auch Nähmaschinenvertreter
und Zubehör vertreten sind und Messeangebot sind meistens toll.
Das Einschulungskleid muss ich nun mit einer
geborgten Maschine nähen.

Kommentare:

  1. oh du arme, ne das ist gemein, gut dass du eine leihen kannst..... drück dir die daumen..... entweder für ne billige reparatur oder gar für eine tolle neue zaubermaschine ;-)

    drück dich, meine vorbereitungen hier laufen auch auf hochtouren- nur noch 3x mal schlafen kreischte hannah heute früh!! *lach*

    gglg tina

    AntwortenLöschen
  2. och mensch..... lass dich drücken.... hoffe sie ist bald wieder heile und nicht so teuer.

    gglg ina

    AntwortenLöschen
  3. mensch, sowas ist wirklich ärgerlich : (((, hoffentlich erfüllt sich einer deiner wünsche.
    lg maiga

    AntwortenLöschen
  4. Manno, wie ärgerlich.... Aber vielleicht hat es ja doch sein Gutes ;o)))))
    Ich sende Dir liebe GRüsse!!!!
    Bella

    AntwortenLöschen
  5. das ist wirklcih ärgerlich ich hoffe das es nciht zu teuer wird aber wer weiß vieleicht lesen wir ja bald das Du einen neue hast!!!
    LG Elke

    AntwortenLöschen