Samstag, November 26, 2011

Tutorial........Zuschneiden von Futter

Wenn ich eine Jacke nähen will, dann zeichne ich mir das Schnittmuster mit Nahtzugabe ab
und schneide den Außenstoff zu. Sollten Unterteilungen sein, wie jetzt z.b. bei der Felix Jacke
nähe ich sie zusammen und versäubere sie.
Alle fertigen Teile lege ich dann auf das Volumenvlies und schneide sie zu.
Das Volumenvlies steppe ich dann in der Nahtzugabe auf die einzelnen Teile und anschließend
verziere ich erst mit Bändern und Stickie. Das hat den Vorteil das das Volumenvlies nicht nur 
in der Nahtzugabe befestigt ist, sondern auch durch die Bänder und die Stickies.
Wenn nun die Teile mit Oberstoff und Volumenvlies verbunden sind, lege ich sie auf das
ausgesuchte Innenfutter und schneide zu. 

Ich kann bei meiner Nähmaschine die Nadelposition verändern und so nähe ich die Außenjacke mit 
Nadelposition 0 das ergibt eine Nahtzugabe von etwa 0,75 cm und die Innenjacke (aus dehnbaren Stoff) mit einer Nadelposition von 6  das ergibt eine Nahtzugabe von 1,25 cm. So erspare ich mir das 
Zuschneiden der Innenjacke ohne Nahtzugabe bzw. auch das doppelte Abzeichnen des Schnittes und alles passt hervorragend zueinander.  







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen