Dienstag, November 29, 2011

Windringerl.......als Seife...

Schon als Kind habe ich zu Weihnachten immer die Windringerl geliebt. Jedes Jahr hängte mein
Vater ganz viele auf den Christbaum und meine Schwester und ich haben sie immer runtergenascht.

Darum dachte ich, ich mache eine kalorienarme Version gemacht und
zwar aus Whipped-Seife und Zuckerperlen.

die Whipped habe ich aus Kokosöl, Sheabutter, Traubenkernöl
 gemacht und beduftet mit Lemon/Verbena


Kommentare:

  1. Ohhh, die sehen ja wirklich zum Reinbeißen aus :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. na, das ist doch mal eine tolle Idee, sehr schön!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee, schauen aus wie echt!!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. aaaahhh ... die will ich haben!

    liebe Grüße,
    Judith

    Ps. bitte mitbringen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Mmmh, ich liebe Windringerl! Um meine Hüften zu verschonen wäre das echt eine gute Alternative ;-)
    Glg!
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. huhu

    danke ihr Lieben für die netten Kommentare....

    @Judith - mache ich

    glg
    Marina

    AntwortenLöschen